Wattener Sagenpark

Seit 1999 findet in der Marktgemeinde Wattens das Tiroler Sagen- und Märchenfestival statt. Ziel ist es ein altes Tiroler Kulturgut vor der Vergessenheit zu bewahren, das über Generationen von unseren Vorfahren mündlich überliefert wurde – die Welt der Tiroler Sagen, Mythen und Legenden – ein Stoff aus dem die Träume sind und das mittlerweile alljährlich über 5.000 Besucher nach Wattens Wattenberg aus ganz Tirol und dem benachbarten Ausland anlockt.

2007 wurde die Idee des Wattener Sagenparks geboren. Dabei sollen die markantesten Tiroler Sagengestalten in Form von überlebensgroßen Figuren mit wissenschaftlichen Ausführungen der Universität Innsbruck als Freilichtmuseum ganzjährig zur Schau gestellt werden. 2007 wurden die ersten zwei Figuren – der Riese Haymon und der Silldrache - realisiert und im Jahr 2008 noch der „Feurige Hund“.

Drache
Ritter1
Ritter2
Ritter3
Sagenpark
Tier

Informationen und Buchungen

Tiroler Sagen & Märchenfestival
Dr.-Karl-Stainer-Str. 4
A-6112 Wattens
Tel. 05224/57431
Fax 05224/53271
office[at]maerchenfestival.at
www.maerchenfestival.at