Schutzwaldmärchen "Almajuri und die Zauberwesen im Schutzwald"



Montag, 18. September 2017 und Dienstag, 19. September 2017 von 08:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr,  Innsbruck Hungerburg - Eintritt frei !!!

Der Lechtaler Almajuri ist völlig fertig. Die Sturmhexen haben die Bäume durchgeschüttelt und der Schneeriese einen Zauber des Vergessens über die Baumgeister gelegt. Neuerdings weiß der Tannengeist nicht mehr den Unterschied zwischen Tanne und Fichte, die Lärchenkönigin ist schwer verliebt und hat ihre Aufgabe aus den Augen verloren und der Zirbenzwerg ist verschwunden. Doch ohne Hüter verliert der Schutzwald seine Kraft. Bald donnern Lawinen ins Tal, versperren Steinschläge die Wege und geraten die Wildwasser außer Rand und Band. Liebe Kinder, bitte helft dem Schutzwald, den Bäumen und ihren Hütern. Der Almajuri zählt auf Euch!

Zum Glück sind schon freundliche Menschenkinder unterwegs, um den Waldbewohnern zu helfen!

Rundgang Dauer: zirka 60 Minuten.
Erste Wanderung um 9 Uhr, dann alle weiteren 15 Minuten – letzte Wanderung am Montag, 18.09.2017 um 17 Uhr und am Dienstag, 19.09.2017 um 15.30 Uhr.

Bei Schlechtwetter Tel. 05224/57431 oder office[at]maerchenfestival.at  - (strömendem Regen) findet eine gekürzte Aufführung auf der Bühne vor Ort statt. Aktuelle Infos dazu finden Sie auch auf unserer Webseite!

Voranmeldung empfohlen! Bitte reservieren Sie Ihre Inszenierte Wanderung mit Angabe der gewünschten Personenanzahl, Aufführungstag und gewünschter Uhrzeit unter: Tiroler Sagen- & Märchenfestival, Dr.-Karl-Stainer-Str. 4, A-6112 Wattens, Tel. 05224/57431, Mail: office[at]maerchenfestival.at

Eintritt frei!

VIDEO

 

Informationen und Buchungen

Tiroler Sagen & Märchenfestival
Dr.-Karl-Stainer-Str. 4
A-6112 Wattens
Tel. 05224/57431
Fax 05224/53271
office[at]maerchenfestival.at
www.maerchenfestival.at